Aktuellste UMS Informationen

Aktuellste UMS Informationen

Leitartikel Ausmisten des Storchennest vom 15.12.2023

Diese aussergewöhnlichen Bilder, liebe Leserinnen und Leser, verdanken wir unseren Störchen. Während zehn Jahren hat das Storchenpaar Nistmaterial zu seinem Horst auf dem Stadler Kirchturm getragen, und zwar so reichlich, dass wegen des Gewichts und der Stabilität die Sicherheit der Friedhofbesucher nicht mehr gewährleistet war.....

Lesen Sie den ganzen Artikel

LeitartikelAusmistenStorchennest.pdf

Impressionen der Aktion

 

Rückblick Umgebungsgestaltung vom 30.09.2023

Bei schönstem Herbstwetter trafen wir uns um 9 Uhr im Eingangsbereich bei der Kirche Stadel. Nach einer Begrüssung meinerseits (Daniel Pfister) übergab ich das Wort dem Organisator Ambros Ehrensperger. Ambros Ehrensperger und Hans Niedermann haben den Tag gestaltet und auf nachfolgendem Ablauf festgehalten und skizziert.

Massnahmenvom30.09.2023gemAmbrosEhrensperger.pdf

Der Focus der Umgebungsgestaltung lag auf Standortgerechte (einheimische) Pflanzen, Förderung der Biodiversität und einfacher und rationeller Unterhalt. Ambros Ehrensperger führte uns zu den verschiedenen Arbeitsplätzen und nahm die Einteilung vor. Die Werkzeuge wurden uns durch Hans Niedermann zur Verfügung gestellt, und waren mehr als genügend vorhanden. Mit grosser Freude und Engagement packten die Freiwilligen die verschiedenen Arbeiten an. Es wurde gegraben, gesägt, geschleppt und gesetzt. Der schweiss liess nicht lange auf sich warten, und die Asthaufen wurden immer grösser und grösser. Gegen 10:30 Uhr trafen wir uns bei Kaffee und Kuchen auf den Bänken beim Brunnen für eine Pause. Die Zeit bis zum Mittagessen war schnell um. Würste, Grillkäse und Brot standen auf dem Speiseplan.

Nach dem Mittagessen wurden wir von Ambros Ehrensperger über den weiteren Arbeitsablauf informiert, und neu eingeteilt. Und weiter ging es im Takt mit dem Ziel um ca. 15:30 zu Ende zu sein. Kurz vor Ende tauchten unverhofft nochmals 4 Buchsbaum – Sträucher auf. Auch die mussten wegen dem Buchsbaumzünsler entfernt werden. Ein wenig nach 15:30 Uhr hatten wir das Tagesziel erreicht. Wir waren glücklich und zufrieden über die erbrachte Tagesleistung. Insgesamt haben uns 18 freiwillige bei diesem ersten Projekt unterstützt.

Im Namen des Umweltteam bedanke ich mich (Daniel Pfister) ganz herzlich bei allen Freiwilligen Mitarbeitern für die grossartige Tagesleistung der ersten Umgebungsgestaltung. Ein weiterer Dank gilt den beiden Naturschutzvereinen Stadel und Bachs, die uns mit viel Informationen und Engagement unterstützten. Vielen Dank auch dem Umweltteam des UMS «Grüner Güggel».

Impressionen der Umbebungsgestaltung vom 30.09.2023

 

Einladung zur Umgebungsgestaltung

Bewahrung der Schöpfung

Wann: 30.09.2023 zwischen 09:00 und 16:00 Uhr
Wo: Umgebung Kirche Stadel

Die Umgebungsgestaltung findet bei jeder Witterung statt. Für Mittagessen ist gesorgt.

Ablauf: Ambros Ehrensperger und Hans Niedermann werden die Umgebungsgestaltung organisieren, koordinieren und leiten. Freiwillige Helfer können kommen und gehen wie die Zeit zur Verfügung steht. Wer über Mittag bleibt, wird mit einem Mittagessen vom Grill belohnt.

Anmeldung bis 16.09.23 bei Daniel Pfister unter: 079 757 10 23

Helfen Sie uns, die Artenvielfalt zu fördern, bedrohte Arten zu schützen und invasive Pflanzen zu entfernen, um unsere biologische Vielfalt zu wahren.

Vielen Dank, euer Umwelt Team Stadlerberg

Zertifizierungsfeier vom 27.08.2023

Grüner Güggel für die Evangelische Kirchgemeinde Stadlerberg

Am 27.08.2023 hat oeku Vizepräsidentin Feyna Hartmann an der Zertifizierungsfeier in der Kirche Stadel das Umweltzertifikat «Grüner Güggel» und die Plakette dem Umweltteam in einer feierlichen Rede übergeben. Die Kirchgemeinde Stadlerberg ist die erste Kirchgemeinde im Bezirk Dielsdorf, die mit dem Umweltmanagement «Grüner Güggel» zertifiziert ist.

https://oeku.ch/gruener-gueggel-fuer-die-evangelische-kirchgemeinde-stadlerberg/

Fotos der Zertifizierungsfeier

Medienmitteilung_ZU_Zertifikat_20230906.pdf

Zertifizierungsfeier

Information zur Zertifizierungsfeier Grüner Güggel vom 27.08.2023

InfoZertifizierungsfeierGruenerGueggel.pdf

Externes Audit (Validierung) vom 8. Juni 2023

Nach gut 18-monatiger Vorbereitungszeit, hat das Team des UMS «Grüner Güggel» das Externe Audit (Validierung) am 8. Juni 2023 mit sämtlichen Anforderungen nach EMAS erfolgreich bestanden. EMAS ist die Kurzbezeichnung für das „Gemeinschaftssystem für Umweltmanagement und Umweltbetriebsprüfung“ (Eco-Management and Audit Scheme). Sämtliche Informationen zum UMS «Grünen Güggel» sind im Umweltbericht ersichtlich.

Umweltbericht_Gruener-Gueggel_V1.4.pdf

Die Zertifizierungsfeier findet am Chilegarte Gottesdienst vom 27. August statt. Details zur Zertifizierungsfeier folgen.

ZertifikatGruenerGueggel.pdf

Impressionen Externes Audit

Schritt für Schritt ans Ziel

29. April 2023

Der Umweltbericht (Schritt 8) ist fertig gestellt, und liegt dem Umweltteam zum Korrekturlesen vor. Das Interne Audit (Schritt 9) ist für den 17.05.2023 terminiert. Das Management-Reviewe ist vorbereitet, und wird nach dem Internen Audit der Kirchenpflege Stadlerberg vorgetragen.

Das Externe Audit (Validierung) ist bei Frau Huber (www.enerhub.ch) angemeldet, und die Terminierung im Gange. Die erste Sitzung zur konkreten Umsetzung der ersten Punkte im Umweltprogramm hat bereits stattgefunden. Wir werden am 30.09.2023 mit Freiwilligen die ersten Umgebungsarbeiten bei der Kirche Stadel aufnehmen. Genaue Informationen dazu folgen am Chilegarte Gottesdienst vom 27.08.2023.

Umweltprogramm

Das Umweltprogramm (Schritt 6) wurde von der Kirchenpflege am 27. März 2023 beschlossen, und dem Umweltteam zur Ausführung zugestellt.

Schritt 7, das Umweltmanagementsystem mit dem Umweltorganigramm, dem Rechts-Chek und der Organisationsmatrix ist erstellt. Aktuell arbeitet das Umweltteam am Umwelthandbuch (Schritt 8). Wir nähern uns dem Ziel der Zertifizierung.

Rückblick Sommer / Herbst 2022

Das UMS Team der Kirchgemeinde Stadlerberg hat seit der letzten KGV vom 29. Mai folgende Arbeiten ausgeführt:

  • Schritt 4 Bestandesaufnahme am 15.07.2022 in Bachs
  • Schritt 4 Bestandesaufnahme am 30.09.2022 in Stadel

Aufgrund der Bestandesaufnahmen haben wir folgende Systemgrenze und Umweltrelevante Bereiche festgelegt:

FotoSystemgrenze.png

Schritt 5 Bewertung

Am 27.10.2022 haben wir mit der Bewertung der Bestandesaufnahme begonnen.

Die Bewertung dient dazu, nachvollziehbar zu ermitteln, wo der grösste Handlungsbedarf für die nächsten Jahre besteht. Sie hilft, Wichtiges von weniger Wichtigem zu unterscheiden, und zu klären, was zuerst angepackt werden muss. Dabei werden die gesammelten Vorschläge des Ideenspeichers, die Ergebnisse aus der Mitarbeitendenbefragung und die Gewichtung seitens der Mitglieder des Umweltteams in die Bewertung einbezogen. Alle 17 Bereiche stehen zur Disposition. Anhand einer Portfolioanalyse werden die einzelnen Umweltbereiche bezüglich ihrer ökologischen Relevanz und ihres Verbesserungspotenzials (Umsetzbarkeit in der Gemeinde) gewichtet. Die Bewertung wird in der Portfolioanalyse dargestellt.

Schöpfungsleitlinien (Beschluss vom 25.10.2022)

Die Kirchenpflege der reformierten Kirche Stadlerberg, hat an der Sitzung vom 25.10.2022 die Schöpfungsleitlinien des Umweltmanagementsystem "Grüner Güggel" beschlossen.

Schöpfungsleitlinien

Schöpfungsleitlinien der Kirchgemeinde Stadlerberg

Information vom 29. Mai 2022

An der Kirchgemeindeversammlung vom 29. Mai 2022 wurde ausführlich über die Weiterarbeit des Umweltteams berichtet.

Lesen Sie weiter

29.05.2022

Information vom 19.02.2022

Die gesamt Kirchenpflege hat an 2 ausserordentlichen Sitzungen folgende Themen erarbeitet:

  • Chancen und Risiken eines UMS
  • Personelle und Finanzielle Ressourcenplanung
  • Erarbeiten des Kontext (PDF, 26KB)
  • Erarbeiten des Umweltteam Pflichtenheft
  • Einsetzen des Umweltteam

Obige Themen wurden protokolliert, und an der offiziellen Kirchenpflege Sitzung beschlossen.

Umweltteam 

Daniel Pfister Umweltbeauftragter / Umweltmanagerbeauftragter / Umweltberater
Hans Niedermann Zuständig Biodiversität
Beatrice Mehlhorn Sigristin und Sicherheitsberaterin (SiBe)
Reto Sturzenegger Unterstützung Umweltteam in allen Belangen
Ambros Ehrensperger Zuständig für das Protokoll & allgem. Unterstützung

 

Icon Umweltteam (504KB)
Das Umweltteam stellt sich mit Bild vor

Information vom 05. Dezember 2021

An der Kirchgemeindeversammlung vom 05. Dezember 2021 wurde das UMS Zertifikat "Grünger Güggel" der Gemeinde vorgestellt.

Lesen Sie weiter

05.12.2021

Kontakt

Reformierte Kirchgemeinde Stadlerberg
Chilenweg 5
8174 Stadel
Tel043 433 08 78
E-Mailsekretariat@kirche-stadlerberg.ch

Informationen